Albanische Grammatik

Albanische Grammatik für Deutsche: Inhaltsverzeichnis & Übersicht

Albanische Grammatik:
Auf diesem Albanisch Sprachkurs befindet sich eine sehr umfangreiche Albanische-Grammatik, erstellt von Sprachwissenschaftlern und albanischen Muttersprachlern. Jeden Tag lernen Sie ein weiteres Kapitel, damit Sie Albanisch bald schon völlig fehlerfrei sprechen können. Hinzu kommen unzählige Phrasen und Beispiele, zu denen wir Ihnen jeden Tag neue spannende und abwechslungsreiche Aufgaben präsentieren.

1. Zur albanischen Sprache:

Albanisch – eine indogermanische Sprache

2. Die Artikel im Albanischen:

Einleitung: Die Artikel im Albanischen
Der vorangestellte Artikel im Albanischen
Der unbestimmte Artikel im Albanischen
Der bestimmte Artikel im Albanischen

3. Das Substantiv im Albanischen:

Das grammatische Geschlecht der Substantive im Albanischen
Der Numerus albanischer Substantive: Die Pluralbildung im Albanischen
Die Deklination im Albanischen: Sie müssen fünf Fälle lernen

Das Genitivattribut im Albanischen
Der Gelenkartikel im Albanischen
Der Ablativ im Albanischen

4. Adjektive & Adverbien im Albanischen:

Adjektive mit Artikel im Albanischen
Albanische Adjektive ohne Artikel
Stellung der Adjektive im albanischen Satz

5. Das albanische Verbsystem:

Einleitung: Das Verbsystem im Albanischen
Die 1. Konjugation albanischer Verben
Die 2. Konjugation albanischer Verben
Die 3. Konjugation albanischer Verben
Das Verb ’sein‘ im Albanischen
Das Verb ‚haben‘ im Albanischen
Unregelmäßige Verben im Albanischen
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚blej‘ (kaufen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚ha‘ (essen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚fle‘ (schlafen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚flas‘ (sprechen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚them‘ sagen
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚vë‘ (setzen, stellen, legen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚marr‘ (nehmen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚pyes‘ (fragen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚vete‘ (gehen)
Unregelmäßige Verben im Albanischen: Das Verb ‚vij‘ (kommen)

6. Die albanischen Pronomen:

Die Personalpronomen im Albanischen
Die Demonstrativpronomen im Albanischen

7. Der Satzbau im Albanischen:

Der Fragesatz im Albanischen
Die Verneinung im Albanischen
Der Satzbau in Albanischen: Sätze mit indirektem und direktem Objekt bilden

8. Nützliches Konversationswissen für alle, die Albanisch lernen:

Die Zahlen auf Albanisch: Die Kardinal- und Ordinalzahlen
Die Uhrzeit auf Albanisch

„Bereiten Sie sich mit dem Albanisch-Aufbaukurs auf eine fließende Verständigung vor!“


albanische grammatik

Dieser Kurs ist anders als andere Sprachkurse:

  • In vier Monaten erlernen Sie den albanischen Aufbauwortschatz und erreichen das Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens, wenn Sie vorher bereits den Albanisch-Basiskurs (Albanisch lernen für Anfänger) durchgelernt haben.
  • Die Lernzeit beträgt dabei nur ca. 15 bis 20 Minuten am Tag.
  • Alle Übungen werden Ihnen jeden Tag genau vorgegeben, um die höchstmögliche Effizienz beim Lernen zu erreichen.
  • Der Kurs benötigt keine vorherige Installation, ist besonders benutzerfreundlich und daher selbst für Laien problemlos zu bedienen.
  • Effektive, auf jeden Lerntyp abgestimmte Lernmethoden bieten enormen Lernspaß.

Copyright: Sprachenlernen24